Seite wählen

Spannende und schweißtreibende Punktspiele bei den Herren

Leopoldshöhe-Schuckenbaum. Zum zweiten Mal hat der Tischtennisverein TTC Schuckenbaum die jährlichen Vereinsmeisterschaften an einem Sonntag im November veranstaltet.

Jedes Jahr treffen sich die Mitglieder des TTC Schuckenbaums um herauszufinden, wer der/die stärkste TischtennisspielerIn in der jeweiligen Spielklasse ist und auch in diesem Jahr gab es wieder einige spannende Tischtennispartien zu sehen. Die Kinder und Jugendlichen machten am Sonntag, den 4. November um 13.00 Uhr den Anfang.

In der Spielklasse Schüler machte Lukas Bernhardt den dritten Platz, den zweiten Platz konnte Diemo Krumme erzielen und Lukas Kuphal erkämpfte sich den ersten Platz. Der TTC Schuckenbaum sorgte wie jedes Jahr auch für das leibliche Wohl der TeilnehmerInnen mit Würstchen im Brötchen und verschiedenen Softgetränken, so konnten sich alle TeilnehmerInnen stärken.

In der Klasse Damen konnte Ulrike Springer den dritten Platz erreichen, Heike Braun erzielte den zweiten Platz und Sandra Wahle verteidigte ihren Titel und kam auf den ersten Platz. In den Doppeln der Damen konnten sich Ulrike Springer und Corinna Relzow auf Platz zwei spielen. Sandra Wahle und Gaby Schneider schafften es auf den ersten Platz.

In der Spielklasse Mixed-Doppel können Männer und Frauen zusammen im Doppel spielen. Katrin Mundry und Burkhard Schmidt erspielten sich den ersten Platz und setzten sich damit gegen Sandra Wahle und Klaus Kampmann durch, die auf Platz zwei kamen.

Die Spielklasse der Herren war wieder die Mitgliederstärkste Spielklasse, deshalb dauerte es länger bis die Sieger ermittelt werden konnten. Allerdings wurden dafür auch in dieser Spielklasse sehr spannende und schweißtreibende Punktspiele geboten. Wie im letzten Jahr, konnte sich Peter Neudorf auf den dritten Platz spielen, der Vizemeister und der Vereinsmeister aus dem letzten Jahr, haben die Plätze getauscht.

Somit kommt Steffen Sudhölter auf Platz zwei, während Klaus Kampmann sich den Vereinstitel in der Klasse Herren geholt hat. In den Doppeln der Herren erzielten Stefan Wagner und Steffen Sudhölter den zweiten Platz, Klaus Kampmann und Dirk Kielau gingen als Sieger hervor und verteidigten ihren langjährigen Titel.

Wie schon im vergangen Jahr, war die Teilnahme von den Mitgliedern des TTC Schuckenbaums an den Vereinsmeisterschaften sehr hoch. Der Verein dankt allen TeilnehmerInnen und beglückwünscht alle SiegerInnen.

1 Herren: v. li. n. re.: zweiter Platz Steffen Sudhölter, erster Platz Klaus Kampmann, dritter Platz Peter Neudorf.