Seite wählen

Advent, Advent…

Leopoldshöhe (pk). Mit den Vorbereitungen für das Weihnachtsfest gehört der Advent für viele Menschen zur schönsten Zeit des Jahres. Zum siebten Mal öffnete der traditionelle Leopoldshöher Adventsmarkt, zwischen dem Rathaus und der evangelischen Kirche, am 1. Advent seine Pforte und sorgte für eine vorweihnachtliche Stimmung.

Wer dem kalten Wetter trotzen wollte, musste sich schon warm anziehen. Gut durchgefroren waren die Besucher des Adventsmarktes, doch da schmeckte der Glühwein nochmal so gut.

Vereine, Verbände und Institutionen präsentierten sich an ihren Ständen mit vielen kleinen Köstlichkeiten, Weihnachtsdekorationen, selbstgemachten Marmeladen und mehr. Der Verein Cup der guten Hoffnung e. V. informierte über seine Arbeit, schwerkranken Kindern neue Freude zu schenken.

Glühwein, Punsch, heißes aus dem Zelt des DRK Leopoldshöhe, fehlten hier genauso wenig wie der Kuchenverkauf im Rathausfoyer und die Verlosung einer Weihnachtsgans aus dem Losverkauf der „Bürgerstiftung Leopoldshöhe“.

Für die kleinen Gäste schaute der Nikolaus vorbei und es wurde das beliebte Stockbrotbacken angeboten – eine gute Gelegenheit, sich am offenen Feuer aufzuwärmen. Ein Fackelumzug rundete das Programm ab.